BÜHNE

Svitlana Peter wurde in Moskau geboren und wuchs in der Ukraine auf. In sehr jungen Jahren stand sie bereits auf der Bühne, sang im Chor, hatte Klavierunterricht und Tanzunterricht in vielen verschiedenen Bereichen. 2006 zog sie nach Jever in Deutschland. Dort setzte sie bald ihre künstlerische Laufbahn fort und spielte mehrere Jahre in einem Musical-Ensemble (u.a. als Puck in „Ein Sommernachtstraum“).
Nach ihrem Abitur entschied sie sich, ihre Hobbies zu vereinen und professionell zu erlernen. Seit Januar 2013 besuchte sie daraufhin die Stage School Hamburg, hatte bereits einige Auftritte im Zuge der Monday Night im Altonaer Theater und hatte schon kleinere Jobs vor der Kamera. Im Sommer 2014 durfte sie beim Abschlussprojekt „Hairspray Jr.“ des damaligen dritten Jahrgangs im Ensemble mitwirken und übernahm bei „Sweet Charity“ unter der Leitung von Steve Ray, dem Semesterprojekt ihres Jahrgangs die Choreografie. Juni 2015 beendete sie ihre Ausbildung mit Auszeichnung und übernahm mehrere Soli in ihrem Abschlussprojekt „Showcase – 30 Jahre Stage School“ auf Kampnagel. Im selben Jahr stand sie als Mausi und Helga in „Cabaret“ unter der Leitung von Jacqueline Clare Wendt auf der Bühne. 2016 reiste sie mit den Italien Bee Gees im Musical „Massachusetts“ als Roberta und Dance Captain der Produktion von Till Nau durch Deutschland und Schweizund und wirkte im Ensemble von „42nd Street“ im First Stage Theater mit. 2016/2017 stand sie als Rosalia in „West Side Story“ am Schleswig-Holsteinischen Landestheater in Flensburg auf der Bühne und tourte wieder seit Anfang 2017 mit „Massachusetts“ u.a. als choreografische Assistenz. Sommer 2017 sprang sie kurzfristig bei „Heidi“ (Luisenburg-Festspiele, Wunsiedel) im Ensemble ein und übernahm ab Herbst 2017 die Rolle der Rebekka Stern in „Die Blechtänzerin“ im Theater rote Bühne, Nürnberg unter der Leitung von Christian Schidlowsky. Seit Anfang dieses Jahres ist sie nun mal zum dritten Mal mit „Massachusetts“ unterwegs, dieses Jahr jedoch mit einer Neufassung (R: Kolja Schallenberg) als Rose, für die sie die Choreografie übernehmen durfte.


BIO

// Geburtsdatum: 11.12.1992 // Geburtsort: Moskau // Nationalität: deutsch // Spielalter: 16-26 // Stimmlage: Sopran // Größe: 160cm // Konfektion: 36/S // Schuhgöße: 36 // Haarfarbe: braun // Augenfarbe: braun // Wohnmöglichkeiten: Hamburg, Köln, Stuttgart // Sprachen: Deutsch, Russisch, Englisch, Italienisch (Grundkenntnisse) // Instrument: Klavier // Fähigkeiten: Tanz: Jazz, Ballett, Modern, Tapdance, Standard/Latein, Rock’n’Roll Gesang: Musical, Pop/Rock, Jazz Fechten und Bühnenkampf Kamera- und Studioerfahrung

Vita pdf


2018

„Massachusetts“ – Tour
R: Kolja Schallenberg
C: Svitlana Peter
(Rose)


2017/2018

„Die Blechtänzerin“ – Theater rote Bühne, Nürnberg
R: Christian Schidlowsky
(Rebekka Stern)


2017

„Heidi“ – Luisenburg-Festspiele
R&C: Eva Lerchenberg
(Ensemble/Einspringer)


2017

„Massachusetts“ – Tour
R&C: Till Nau
(Roberta/Dance Captain und chor. Assistenz)


2016/2017

„West Side Story“ – Stadttheater Flensburg
R: Markus Hertel
C: Katharina Torwesten
(Rosalia)


2016

„42nd Street“ – First Stage Hamburg
R&C: Jacqueline Dunnley-Wendt
(Ensemble)


2016

„Massachusetts“ – Tour
R&C: Till Nau
(Roberta/Dance Captain)


2015

„Cabaret“ – Kammeroper Köln
R&C: Jacqueline Dunnley-Wendt
(Mausi/Helga)